Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

MPC Forum » MpC-Allgemeines » MpC lässt sich nicht auf 3.9 updaten » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hiasl Hiasl ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 01.12.2015
Beiträge: 59

Fragezeichen MpC lässt sich nicht auf 3.9 updaten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebes Forum,

habe am Wochenende versucht, die MpC von 3.7 auf 3.9 (MS-DOS) hoch zu ziehen. Bin dabei genau wie im Anwenderhandbuch vorgegangen:
1.) Verzeichnis \mpc39 auf C: erstellen
2.) Inhalt von Verzeichnis \mpc37 ins Verzeichnis \mpc39 kopieren
3.) mpc39 von Diskette (Original von Hr. Ringstmeier bei Updatekauf zugesandt bekommen) mit A:\install.exe installieren und das Verzeichnis \mpc39 Auswählen

Die Installation lief sauber durch, bis dann zum Schluss wo das Programm automatisch startet (Nach dem Texte-Zeichensatz umwandeln), nur noch ein blauer Bildschirm mit sich ständig wechselnden Hyroglyphen startet. Nur ein Neustart lässt mich wieder ins DOS. Starte ich das Programm aber in der Digitalversion, kommt kein blaues Fenster sonder ein Error-Prompt, dass das Programm nicht in Ordnung ist...

Habe das nun mit verschiedenen 3.9-Versionen probiert, immer das selbe, kann dies am DOS liegen? (evtl. DOS neu installieren?)
3.7 startet weiterhin sauber und läuft Fehlerfrei...

SG
Hias

__________________
MEK Zirl
Fixanlage mit MpC-Classic 3.9 (Umrüstung auf MpC-Digital im Dezember 2022 gestartet)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Hiasl am 23.11.2022 09:36.

23.11.2022 09:35 Hiasl ist offline Email an Hiasl senden Homepage von Hiasl Beiträge von Hiasl suchen Nehmen Sie Hiasl in Ihre Freundesliste auf
Holha Holha ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 106

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hias,

es ist nur so eine Idee - ich hatte ein solches Problem vor Jahren.
Gelöst habe ich es damit in dem ich die "MpC.ini" Datei vorher gelöscht habe. Natürlich um diese vorher zu sichern.
Die Datei wird wenn nicht vorhanden neu angelegt.
Vielleicht führt es zum Erfolg.
Jedenfalls gutes Gelingen.
LG Hans

24.11.2022 07:39 Holha ist offline Email an Holha senden Beiträge von Holha suchen Nehmen Sie Holha in Ihre Freundesliste auf
Hiasl Hiasl ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 01.12.2015
Beiträge: 59

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans,

danke für den Tipp, werde ich in den nächsten Tagen versuchen!

SG
Hias

__________________
MEK Zirl
Fixanlage mit MpC-Classic 3.9 (Umrüstung auf MpC-Digital im Dezember 2022 gestartet)

24.11.2022 18:28 Hiasl ist offline Email an Hiasl senden Homepage von Hiasl Beiträge von Hiasl suchen Nehmen Sie Hiasl in Ihre Freundesliste auf
RoKoEsn RoKoEsn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12.01.2006
Beiträge: 454

MpC lässt sich nicht auf 3.9 updaten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hiasl,

werden nach dem booten von DOS, automatisch die neue MpC Version gestartet, sowie die Anlagen- und Betriebsdaten geladen, oder nur versucht das MpC Programm zu starten?

__________________
MfG

RoKoEsn
_______________________
Spur N
MpC3.9Classic
mit Manager3.3
und BStW3.3
über USERPORT2.0
und COMtoCOM
unter WIN XP SP2 alles auf
PIV 3.0GHz/2GB
4fach GraKa mit 3 Monitore

24.11.2022 20:49 RoKoEsn ist offline Email an RoKoEsn senden Beiträge von RoKoEsn suchen Nehmen Sie RoKoEsn in Ihre Freundesliste auf
Hiasl Hiasl ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 01.12.2015
Beiträge: 59

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo RoKoEsn,

das passiert bereits beim letzten Schritt der Installation, als das Programm danach selbst startet.
Habe allerdings auch die autoexec.bat mit allen Varianten probiert: Start des Programms MpC/MpCD
ebenso mit und ohne Einlesen der mpc_anla.dat
Habe DOS auch ohne Eingaben in der autoexec.bat gestartet und MpC/MpCD von Hand gestartet

Es passiert immer das Selbe: Beim Start von Classic kommt ein blauer Bildschirm mit Hyroglyphen und bei der Digitalversion der Error

__________________
MEK Zirl
Fixanlage mit MpC-Classic 3.9 (Umrüstung auf MpC-Digital im Dezember 2022 gestartet)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Hiasl am 25.11.2022 05:52.

25.11.2022 05:43 Hiasl ist offline Email an Hiasl senden Homepage von Hiasl Beiträge von Hiasl suchen Nehmen Sie Hiasl in Ihre Freundesliste auf
Hiasl Hiasl ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 01.12.2015
Beiträge: 59

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das löschen der "mpc.ini" hat leider nichts gebracht.
Habe nun meinen Ersatz-PC angeworfen, dort hat die Installation problemlos geklappt. Werde mir den "alten" PC mal vorknöpfen, wenn mehr Zeit vorhanden ist. Vermutlich liegt es an der DOS-Version. Diese ist 7.10 (aus Win95 oder Win9cool. Am Reserve-PC ist noch ein reines DOS 6.22 installiert...

Vorher wird allerdings die Anlage von MpC-Classic auf MpC-Digital umgestellt... cool

__________________
MEK Zirl
Fixanlage mit MpC-Classic 3.9 (Umrüstung auf MpC-Digital im Dezember 2022 gestartet)

07.12.2022 16:11 Hiasl ist offline Email an Hiasl senden Homepage von Hiasl Beiträge von Hiasl suchen Nehmen Sie Hiasl in Ihre Freundesliste auf
joerg joerg ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15.06.2004
Beiträge: 266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
wenn Du den Problem-PC eh anfaßt, als Tip: ich habe die MpC auf Win-XP laufen. Wenn es Dich interessiert, kann ich mal schauen, welche Hardware darunter ist (viel ist es nicht).
XP hat seinen Grund in:
- ist per RDP erreichbar (ich habe keinen Bildschirm an dem PC angeschlossen)
- die .DAT-Datei kann via LAN zu den Bildschirmstellwerken "geschoben" werden.

Egal wie, viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Reparatur.
Jörg

__________________
1. PC MpC auf XP; 2. PC MpC-Manager auf Win7 - beide "headless";
Steuerung via RDP von Linux/Ubuntu Laptop;
Bstw auf mehreren Tablets mit Win7 und auf Linux/Ubuntu mit Wine;
DAT-Datei für Bstw auf Samba-Server (Ubuntu/Gentoo);
Sync mit RSYNC

07.12.2022 16:58 joerg ist offline Email an joerg senden Beiträge von joerg suchen Nehmen Sie joerg in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 · 2001-2004 WoltLab GmbH