Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

MPC Forum » MpC-Softwarethemen » DT - Merker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Helmut Helmut ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 184

DT - Merker Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
habe heute während des Betriebes eine Meldung bekommen:

„Info: DT-Merker von 256 auf 512“

In schwach blauer Schrift.
Daß das etwas mit dem Arbeitsspeicher zu tun hat, kann ich mir vorstellen.
Aber warum jetzt, habe in letzter Zeit nichts geändert.
Weiß einer darüber was genaueres?

Viele Grüße
Helmut

__________________
Mpc seit 1989 / Version 3.9 / HO 2-Leiter / nur DOS 6.22
jetzt auch im Stummiforum:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=148718

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=173769

09.10.2013 09:51 Helmut ist offline Email an Helmut senden Beiträge von Helmut suchen Nehmen Sie Helmut in Ihre Freundesliste auf
RoKoEsn RoKoEsn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12.01.2006
Beiträge: 426

DT-Merker Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Helmut,

genaues kann ich Dir zu der Fehlermeldung nicht sagen. Zwei Möglichkeiten kommen m.E. in Betracht. Die erste hängt mit der gleichzeitigen Überfahrt von Doppeltrennstellen zusammen, die zweite hat was mit Doppeltraktionen zu tun. In beiden Fällen muß sich die MpC ja was merken.
Bei der Definition von Doppeltrennstellen werden in der DAT-Datei je DT 4 Bytes benötigt. Bei max. 30 DTs sind das max. 120 Byte.
Bei den Merkern weiß ich nicht wieviele Bytes benötigt werden, vermutlich 2 oder 4. Hast Du denn bei der Fehlermeldung jede Menge Meldungen bzgl. DT-Überfahrt oder zig Doppeltraktionen auf der Anlage gehabt?
Solange alles weiter problemlos läuft, würde ich mir keine großen Gedanken über die Meldung machen.
Ansonsten wird Dir wohl nur H. Ringstmeier weiterhelfen können.

__________________
MfG

RoKoEsn
_______________________
Spur N
MpC3.9Classic
mit Manager3.3
und BStW3.3
über USERPORT2.0
und COMtoCOM
unter WIN XP SP2 alles auf
PIV 3.0GHz/2GB
4fach GraKa mit 3 Monitore

10.10.2013 09:54 RoKoEsn ist offline Email an RoKoEsn senden Beiträge von RoKoEsn suchen Nehmen Sie RoKoEsn in Ihre Freundesliste auf
Helmut Helmut ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 184

DT Merker Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rokoesn,

Doppeltraktion habe ich nicht.
Nur ein paar DT
Alle DT können nie von einem Zug gleichzeitig überfahren werden.
Es liegen mindestens zwei Blöcke dazwischen.

Heute gab’s wieder eine Info „DT-Merker 256 auf 257“
Hab gleich mal Not-Halt gemacht.
Eine Lok hatte seine Wagen verloren. Die Wagen standen über der DT Typ R.
Es kann sein, dass es der war, der Licht hatte.
Nachdem alles bereinigt war, lief alles wieder.

Ich werde weiter beobachten. Falls doch jemand was genaueres darüber weiss, soll sich melden.

Da ja z.Zt. im Forum nicht viel los ist, ist das eine schöne Aufgabe.

Herzliche Grüsse
Helmut

__________________
Mpc seit 1989 / Version 3.9 / HO 2-Leiter / nur DOS 6.22
jetzt auch im Stummiforum:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=148718

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=173769

16.10.2013 20:50 Helmut ist offline Email an Helmut senden Beiträge von Helmut suchen Nehmen Sie Helmut in Ihre Freundesliste auf
Ponstir Ponstir ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2016
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch eine Frage dazu. Dass die DT-Merker Nachricht kommt, ist ein von Herrn Ringstmeier eingebauter Scheck. Ich sehe diese Benachrichtigung auch regelmäßig. Was mir dann passiert ist, dass alle Züge stehen bleiben, es scheint, dass sie aufeinander warten. Ich überprüfe dann, ob ein Zug nicht zu weit gefahren ist und sich daher über einem doppeltrennstelle befindet. Das ist nicht der Fall. Normalerweise mache ich dann 'daus' und 'dein', aber ich hätte das Problem lieber gelöst. Ist mein Problem erkennbar? Könnte es die Zugpriorität sein? Dass das System dies mit doppeltrennstellen möglicherweise nicht richtig handhabt?

__________________
Rob Ponstijn, NL
MPC 3.9, in Betrieb seit 2015.

20.07.2020 09:29 Ponstir ist offline Email an Ponstir senden Beiträge von Ponstir suchen Nehmen Sie Ponstir in Ihre Freundesliste auf
Frank Ringstmeier
Administrator


Dabei seit: 28.04.2004
Beiträge: 40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die angesprochene Meldung ist rein informativ und nur für He. Ringstmeier von Interesse. Bei der Überwachung der DT-Stellen tritt aus unbekannten Gründen unter Umständen ein Fehler auf. Dieser Fehler ist bis heute nicht gefunden worden. Er wird vom Programm aber automatisch behoben.
Die Meldung besagt, dass der Fehler aufgetreten, aber schon wieder behoben ist. Also: kein Grund zur Sorge.

11.08.2020 19:10 Frank Ringstmeier ist offline Email an Frank Ringstmeier senden Beiträge von Frank Ringstmeier suchen Nehmen Sie Frank Ringstmeier in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 · 2001-2004 WoltLab GmbH